Agnosie beschreibt ein Unvermögen, etwas zu erkennen, obwohl die Sinnesorgane eigentlich funktionieren würden.



Warum sollte ich mir über mein Managementverständnis Gedanken machen ?


Der Übergang in das Digitale Zeitalter ist da. Ihn zu verleugnen wäre aus Sicht einer Unternehmensführung fahrlässig. Ebenso fahrlässig wäre es, zu glauben, die Digitalisierung würde in erster Linie, nur die betrieblichen Abläufe betreffen.

Für die meisten Unternehmen wird das Digitale Zeitalter das Geschäftsmodell beeinflussen !

Natürlich möchten wir diese Aussage auf dieser Seite belegen. Für diejenigen Leser, die in einer Führungsverantwortung stehen, rufen wir kurz in Erinnerung zurück, was unser industrielles (aktuelles) Managementverständnis ist, fassen zusammen, was sich im Digitalen Zeitalter ändert, und sprechen an, worin denn nun das Problem liegt. Für diejenigen Leser, die einen wissenschaftlich belastbaren Beweis dafür sehen möchten, warum unser aktuelles, industrielles Managementverständnis für das Digitale Zeitalter nicht ausreichend ist, fügen wir noch kurz einen Nachweis bei.

  • Ob man selbst betroffen ist und reagieren muss, hängt nicht von der Branche ab - sondern von dem Verhalten der Mitbewerber.
  • Ob man selbst betroffen ist und agieren kann, hängt von dem Verständnis der Zusammenhänge und der eigenen Innovationskraft ab.

Das Digitale Zeitalter wird aber nicht nur Geschäftsmodelle (unerwartet ?) beeinflussen, sondern auch die Art, wie wir Unternehmen führen. Und natürlich möchten wir auf dieser Seite auch diese Aussage belegen. Wir möchten aber diese Aussagen nicht nur belegen, sondern auch erforderliche 'Updates' für unser Managementverständnis mitgeben.

Diese Seite richtet sich dabei an Führungskräfte, die in einer (Mit-)Verantwortung für einen unternehmerischen Erfolg stehen und ihr Unternehmen in das Digitale Zeitalter führen möchten. .

Was vor dem Hintergrund der Globalisierung im Digitalen Zeitalter noch hinzukommt, ist die kulturelle und soziale Dimension des Managements :

"We understand business as war.
And we will win this war !"

Diese Aussage eines Kollegen aus China (Hochschulprofessor für Wirtschaft) ist vielleicht nicht repräsentativ, aber sie motiviert zum Nachdenken. Vielleicht sollten wir nicht allzu blauäugig sein und uns wirklich zeitnah mit den Spielregeln des Digitalen Zeitalters auseinandersetzen.

Pokern wir also nicht blind mit unseren Unternehmen - sondern setzen wir uns mit den Veränderungen realistisch auseinander.


Was ist unser industrielles Managementverständnis ?



Was wird im Digitalen Zeitalter anders sein ?

Hochschule für Wirtschaft FHNW > Digitales Zeitalter > das Digitale Zeitalter wird das Geschäftsmodell beeinflussen


Ist das Digitale Zeitalter nun gut, oder schlecht für uns ?



Ist es belegbar, dass das indusrielle Managementverständnis nicht mehr ausreichend für das Digitale Zeitalter ist ?




Unter "
Management im Digitalen Zeitalter" listen wir auf, zu welchen neuen Herausforderungen die HSW bereits Antworten bereitstellen kann.
Unter "
derzeitige Aktivitäten Schweizer Unternehmen" stellen wir ausgewählte Handungsoptionen vor, die wir derzeit erkennen bzw. zu denen wir derzeit eine Prüfung empfehlen.
HSW > Digitales Zeitalter > Geschäftsmodell